Mitmachen

Selber aktiv werden:

  • Haben Sie einen Balkon oder gar einen eigenen Garten? Dann gibt es vieles, was Sie f√ľr einheimische, wildlebende Tiere und Pflanzen tun k√∂nnen. Einiges l√§sst sich sogar in einer Blumenkiste umsetzen.¬†Viele Tipps und Anregungen, wie Sie Wildtierarten unterst√ľtzen k√∂nnen, finden Sie auf dieser Website bei den Artportraits¬†in der Rubrik Wildtiere in der Stadt.

  • Haben Sie in Ihrem Quartier schon Wildtiere beobachtet?¬†Melden¬†Sie uns Ihre Beobachtungen. So helfen Sie mit zu zeigen, dass wilde Tiere auch in der Stadt leben.

  • Werden Sie G√∂nner und unterst√ľtzen Sie den Tr√§gerverein des Projekts StadtWildTiere durch eine Spende. Spendenkonto: IBAN CH72 0900 0000 6192 1716; PC-Konto 61-921716-8

  • Wie wird die Umgebung um Ihren Wohnort oder Ihren Arbeitsort gepflegt? Sind die Flachd√§cher und die Fassaden begr√ľnt, hat es in den Au√üenr√§umen naturnahe Bereiche, einheimische Pflanzen, Magerwiesen oder Blumeninseln in den Rasenfl√§chen? Fragen Sie auf Ihrer Verwaltung, bei Ihrer Genossenschaft, bei Ihrem Arbeitgeber nach.

  • Regen Sie an, Ihre Wohnumgebung oder die Umgebung Ihres Arbeitsorts naturnahe zu gestalten und zertifizieren zu lassen. Die Stiftung Natur und Wirtschaft bietet dazu viele Informationen und Unterst√ľtzung.

  • Unterst√ľtzen Sie einen lokalen Naturschutzverein. Auch in St√§dten gibt es Naturschutzvereine, die Exkursionen organisieren, Naturschutzgebiete im Siedlungsraum pflegen und sich mit Themen rund um Natur in der Stadt besch√§ftigen. Eine Liste finden Sie zum Beispiel beim¬†Schweizer Vogelschutz SVS/BirdlifeSchweiz.

  • Informieren Sie sich, wie Gr√ľn√§mter, Stadtg√§rtnereien und Forst√§mter Natur- und Freir√§ume planen und unterhalten und wie sie die Bev√∂lkerung √ľber Natur in der Stadt informieren.

Aktiv in Ihrer Stadt

  • Das Projekt StadtWildTiere bietet in den acht St√§dten Berlin, Bern, Chur, Luzern,¬†St.Gallen, Winterthur,¬†Z√ľrich¬†und Wien lokale Angebote. Ihre Beobachtungen melden k√∂nnen Sie auch in anderen St√§dten. Wenn Sie jedoch in einer anderen Stadt wohnen und Interesse daran haben, dass das Projekt auch in Ihrer Stadt aktiv ist, kontaktieren Sie uns (info@stadtnatur.ch).

Newsletter

M√∂chten Sie √ľber spannende Beobachtungen, Aktionen und Fortschritte informiert werden?

Abonnieren Sie den Newsletter:

Service
Betreut von SWILD
StadtWildTiere Bern
Träger