Zusammenarbeit

Die Projekte StadtWildTiere und Wilde Nachbarn arbeiten mit folgenden Organisationen zusammen:

 

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Wildlife Ecology and Management, im Projekt Wilde Nachbarn Baden Württemberg

Citizen Science Center Zürich

CSCF: Mit der nationalen Faunadatenbank des CSCF (Schweizerisches Zentrum für Kartografie) findet ein Daten- und Informationsaustausch statt.

Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Zürich, im Projekt “Wo Samen fallen”

Karch – Koordinationsstelle Amphibien und Reptilien Schweiz, Datenaustausch und Unterstützung beim Validieren der Amphibien und Reptilienmeldungen.

Leibniz Institut für Zoo- und Wildtierforschung, Berlin: im Projekt StadtWildTiere Berlin

SGW: Mit der Schweizerischen Gesellschaft für Wildtierbiologie SGW-SSBF werden über die Meldeplattform Wilden Nachbarn Beobachtungen aus der Bevölkerung für den neuen Säugetieratlas gesammelt.

Universität Zürich, im Rahmen von Semesterarbeiten

Veterinärmedizinische Universität Wien, Österreichische Vogelwarte, im Projekt StadtWildTiere Wien und Wilde Nachbarn Österreich

Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wädenswil, für diverse Semester- und Bachelorarbeiten

 
Städte- und Regionenpartner:

 

StadtWildTiere Bern

• Stadtgrün Bern, Fachstelle Natur und Ökologie

 

StadtWildTiere Berlin

• Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

• Bibs

 

StadtWildTiere Chur

• Pro Natura Graubünden

 

StadtWildTiere Luzern

• Stadt Luzern

• Luzern grünt

• WWF Luzern

• Ornithologische Gesellschaft der Stadt Luzern

• Pro Natura Luzern

• Naturmuseum Luzern

 

StadtWildtiere St.Gallen

• Stadt St.Gallen im Rahmen von “Natur findet Stadt”

• WWF St.Gallen

• Pro Natura St.Gallen-Appenzell

• Naturschutzverein St.Gallen und Umgebung

• Naturmuseum St.Gallen

 

StadtWildTiere Wien

• Veterinärmedizinische Universität Wien, Österreichische Vogelwarte

 

StadtWildTiere Winterthur

• Naturmuseum Winterthur

 

StadtWildTiere Zürich

• Verein StadtNatur Zürich

 

Wilde Nachbarn Baden-Württemberg

• Professur für Wildtierökologie und Wildtiermanagement

 

Wilde Nachbarn Österreich

• Veterinärmedizinische Universität Wien, Österreichische Vogelwarte

 

Wilde Nachbarn Pfannenstil

• Naturnetz Pfannenstil

 

Wilde Nachbarn Säugetieratlas

• Schweizerische Gesellschaft für Wildtierbiologie SGW

 

Wilde Nachbarn Solothurn

• Naturmuseum Solothurn

• Naturmuseum Olten

• Pro Natura Solothurn

• WWF Solothurn

• VVS / BirdLife Solothurn

• Kanton Solothurn – Amt für Raumplanung, Natur und Landschaft

• Kanton Solothurn – Amt für Wald, Jagd und Fischerei

 

Nos voisins sauvages Val-de-Ruz

• Commune Val-de-Ruz

Tierbeobachtungen gesucht!

 
Biberspuren. © E. Dietrich, stadtwildtiere.ch

Viele Wildtiere sind nachtaktiv und man bekommt sie nur selten zu Gesicht. In ihren Gebieten hinterlassen sie jedoch Spuren und verraten damit ihre Anwesenheit. Gemeldet werden können neben Tierbeobachtungen auch Spuren wie Fuchsbaue, Erdhügel von Schermaus oder Maulwurf oder Tierlosungen. Anhand der Eigenheiten der Spuren lässt sich oft die Tiergruppe oder sogar die Art bestimmen. Deshalb dazu immer auch ein, zwei Bilder hochladen.

Melden Sie uns Ihre Beobachtungen von Wildtieren und ihrer Spuren, indem Sie sie auf unserer Webplattform eintragen.

Oder besuchen Sie unsere Galerie und entdecken Sie, welche Bilder Beobachter/innen hochgeladen haben.

StadtWildTiere Bern
Träger